klein.blog
Kunde
Inhouse
Zeitraum
09/2016

alle infos zum thema druck, digitales & marketing?
klein newsletter
Jetzt eintragen

Weihnachten kommt schneller als Sie denken

Huch, schon wieder Weihnachten?

Und wer hat die Weihnachtskarten bestellt? Niemand!
Jedes Jahr das gleiche Lied. Aber das muss nicht sein – jetzt ist der
perfekte Zeitpunkt Ihr Weihnachtsmailing zu planen. Bei Klein inklusive
Gestaltung und Versand, zum Festpreis.

compo_baumrakete_druck

Gestalten Sie Ihre Karten mit Hinguck-Effekt in Gold und Silber als Sonderfarben,
die wir bereits ab Auflage 1 auf unserer neuen Xerox drucken. Geschlossene
Karten können auch als sogenannte Selfmailer produziert werden. Lassen Sie sich
jetzt zur Gestaltung und der Druckvorlage beraten. Oder Sie beauftragen uns mit
dem Design. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Seite!

Angebot gefällig? Gerne! Wie immer unter: 06482 321.

weihnachtskarten

Kunde
Inhouse
Zeitraum
06/2016

Andrucke für Visitenkarten im neuen Design

Wie war das mit dem Schuster und seinen Leisten? Schwierig, wenn man immerzu damit beschäftigt ist für andere Kunden das Beste rauszuholen.

Mit der Einführung des neuen Markendesigns von Klein ab Mai 2016, geht es nun daran nach und nach alle Elemente des Erscheinungsbildes anzupassen. Bei den Visitenkarten fällt uns die Auswahl mal wieder besonders schwer. Das prägnante k-Signet lädt besonders zum „Spielen“ ein. Die Prägung ist auf alle Fälle ein zusätzlicher Hingucker.

Wir packen einfach vier Karten ein und werten anschließend die unterschiedlichen Kundenreaktionen aus. Das nennen wir A/B/C/D-Testing 😉

Kontaktabzug-002_

Kunde
NMG
Zeitraum
05-07/2016

Orientierungs- und Leitsystem für den Supermarkt

Im Auftrag der Neuro Merchandising Group aus Frankfurt entwickelt Klein Marketing ein grafisches Leitsystem für den Lebensmittelhandel. 

Wer kennt das Problem nicht? Man steht vor einem prall gefüllten Regal, sucht einen bestimmten Artikel und doch sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Nervig, vor allem wenn es schnell gehen soll. Und wann soll es einmal nicht schnell gehen? Eben. Daher bedarf es einer geschickten Orientierung im Produktedschungel, am besten mit einem grafischen Leitsystem.

Mit dieser und anderen Fragestellungen beschäftigt sich die Neuro Mechandising Group. Zur Umsetzung und gemeinsamen Weiterentwicklung von Ideen und Konzepten werden mit Klein diverse Designs entwickelt, produziert und in verschiedenen Testmärkten installiert.

Regaltusse